Flug-SimulatorMicrosoft Flight Simulator

[Microsoft Flight Simulator] Drzewiecki Design veröffentlicht Washington Monuments

Die neueste Version von Drzewiecki Design für den Microsoft Flight Simulator ist die von Washington Landmarks.

Wie der Titel schon andeutet, konzentriert sich das Produkt stark auf die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika mit etwa 1.500 kundenspezifischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten.

Einige Sehenswürdigkeiten, wie das Washington Monument, erscheinen in Microsofts Standardwiedergabe der Flugsimulatorwelt als hohe Wohn- oder Bürogebäude, aber das Paket von Drzewiecki Design ersetzt diese durch hochwertige Modelle.

Dazu gehören Brücken, Stadien, Häfen, Yachthäfen, Züge, Gedenkstätten und die gesamte Innenstadt.

Es wird behauptet, dass es leicht in der Bildfrequenz ist und zudem Nachttexturen und PBR-Effekte aufweist.

Nicht nur das, sondern auch ein Paket zur Verbesserung des Flughafens, mit besonderem Schwerpunkt auf Joint Base Andrews (KADW), College Park Airport (KCGS), Potomac Airfield (KVKX) und Washington Executive Airport (W32).

Ein „Dutzend landefähiger Hubschrauberlandeplätze“ stehen den Benutzern ebenfalls zur Landung zur Verfügung.

Interessanterweise ist Drzewiecki Design sogar so weit gegangen, das Oval Office im Weißen Haus mit dem derzeitigen Präsidenten Donald Trump und dem Vizepräsidenten Mike Pence zu modellieren.

Das Washington Landmarks MSFS (Washington Landmarks MSFS) ist für 14,99 € erhältlich und kann ab sofort über simMarket erworben werden.

Kaufen

 

Ähnliche Artikel

Nicht vergessen wir werden im Mai DREI Jahre alt, also tragt euch für die Events ein. Zur Eventseite
+ +