Aerosoft GmbHMicrosoft Flight Simulator

Microsoft Flight Simulator offiziell veröffentlicht

Hallo zusammen,

Vor über einem Jahr kündigte Microsoft auf der E3-Gaming-Konferenzeinen Trailer zu ihrem nächsten Projekt an, das nicht nur die Flugsimulator-Community, sondern die gesamte Gaming-Community wegblies. Microsoft engagierte das Team bei Asobo Studio, frühere Titel, die hauptsächlich auf dem Pixar-Film-Franchise basierten, um die nächste Folge der beliebten Microsoft Flight Simulator-Serie zu erstellen, die erste seit über 14 Jahren. Ab Mitternacht (UTC) am 18. August wurde der brandneue Microsoft Flight Simulator offiziell veröffentlicht und ist jetzt zum Kauf und Download verfügbar.

Microsoft Flight Simulator verwendet brandneue Technologie, um die Welt auf eine solche Weise neu zu erstellen, die wir noch nicht gesehen haben. Der gesamte Planet wurde aus globalen Satellitenbildern mit Bing Map-Daten sowie der Verwendung der Microsoft Azure-Technologie (ein Cloud-Computing-Dienst) gerendert, um ein authentisches 3D-Erlebnis mit Gras, zwei Billionen Bäumen, 1,5 Milliarden genau platzierten Gebäuden zu schaffen, darunter viele handgefertigte Sehenswürdigkeiten, Wasser, das mit Windrichtung fließt, sowie bewegte Tiere auf der ganzen Welt. Es gibt viele Städte, die mit diesen Datenquellen neu erstellt wurden Mit Hilfe dieser Datenquellen bietet der neueste Flugsimulator dem Benutzer die Wahl zwischen einer detaillierten Streaming-Erfahrung oder einer vorab heruntergeladenen Wiedergabeversion der Welt, die aufgrund der schieren Größe der Daten, die gespeichert werden müssten, von geringer erhabener Qualität sein wird.

Die Veröffentlichung kommt in Form von drei Ausgaben; Standardversionen (59,99 USD), Deluxe (89,99 USD) und Premium Deluxe (119,99 $)sind sowohl in digitalen als auch in gedruckten Formaten verfügbar, beide benötigen eine Internetverbindung, um loszulegen. Microsoft Flight Simulator Standard Edition ist auch im monatlichen Gaming-Abonnement-Service, Xbox Game Pass für nur 3,99 £ pro Monat enthalten.

Das Team von Asobo hat über 37.000 manuell bearbeitete Flughäfen auf der ganzen Welt umfasst, die mit ähnlicher Technologie gebaut werden, die verwendet wird, um die Mehrheit der Städte der Welt zu schaffen, sowie entweder 30, 35 oder 40 Flughäfen, handgefertigt von Grund auf, je nachdem, welche Variante des Simulators Sie kaufen.

Asobo hat in der ersten Version mehr Flugzeuge aufgenommen als jede andere Version, die bisher passiert ist, und deckt alles ab, von Passagierflugzeugen wie dem Airbus A320Neo bis hin zum ultraleichten ICON A5, das über Wasserlandefähigkeiten verfügt. Auch hier, je nachdem, welche Ausgabe des Simulators Sie kaufen, geben Ihnen Zugang zu entweder 25, 30 oder 35 Flugzeuge direkt aus der Box.

Die Einführung von Microsoft Flight Simulator wurde vermutlich weltweit gestaffelt, um die anfängliche Überlastung der Download-Server zu verringern und den Menschen die Möglichkeit zu geben, die anfänglichen 90GBs in einer angemessenen Zeit herunterzuladen. Um herauszufinden, wann Sie mit dem Herunterladen beginnen können, werfen Sie einen Blick auf den Zeitplan unten. Alle Timings sind in UTC/Coordinated Universal Time.

17. AUGUST 2020

10:00 UTC

Kiribati

11:00 UTC

Amerikanisch-Samoa, Die Marshallinseln, Mauru, Niue, Samoa, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Die Vereinigten Staaten Kleine Außeninseln, Wallis und Futuna

12:00 UTC

Antarktis, Fidschi, Neuseeland

13:00 UTC

Neukaledonien, Norfolkinsel, Salomonen, Vanuatu

14:00 UTC

Australien, Guam, Föderierte Staaten von Mikronesien, Die Nördlichen Marianen, Papua-Neuguinea

15:00 UTC

Japan, Republik Korea, Demokratische Volksrepublik Korea, Palau, Timor-Leste

16:00 UTC

Brunei Darussalam, Hongkong, Macao, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan

17:00 UTC

Kambodscha, Weihnachtsinsel, Indonesien, Demokratische Volksrepublik Lao, Mongolei, Thailand, Vietnam

17:30 UTC

Die Cocos -Inseln (Keeling), Myanmar

18:00 UTC

Bangladesch, Bhutan, Das Britische Territorium im Indischen Ozean, Kirgisistan

18:15 UTC

Nepal

18:30 UTC

Indien, Sri Lanka

19:00 UTC

Französische Südgebiete, Kasachstan, Malediven, Pakistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan

19:30 UTC

Afghanistan

20:00 UTC

Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Irak, Kuwait, Mauritius, Oman, Katar, Réunion, Saint Barthélemy, Seychellen, Vereinigte Arabische Emirate, Jemen

21:00 UTC 

Inseln, Weißrussland, Die Komoren, Zypern, Dschibuti, Ägypten, Eritrea, Estland, Äthiopien, Finnland, Griechenland, Israel, Jordanien, Kenia, Lettland, Libanon, Libyen, Litauen, Madagaskar, Mayotte, Republik Moldau, Palästina, Rumänien, Russische Föderation, Saudi-Arabien, Somalia, Vereinigte Republik Tansania, Türkei, Uganda, Ukraine

22:00 UTC

Albanien, Algerien, Österreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Burundi, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Eswatini, Frankreich, Deutschland, Gibraltar, Hl. Stuhl, Ungarn, Italien, Lesotho, Liechtenstein, Luxemburg, Malawi, Malta, Monaco, Montenegro, Mosambik, Namibia, Niederlande, Norwegen, Polen, Republik Nordmakedonien, Ruanda, San Marino, Serbien, Slowakei, Südafrika, Spanien, Spitzbergen und Jan Mayen, Slowenien, Schweden, Schweiz,

23:00 UTC

Angola, Benin, Botswana, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Demokratische Republik Kongo, Kongo, Äquatorialguinea, Färöer, Gabun, Isle of Man, Irland, Marokko, Niger, Nigeria, Portugal, Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

AUGUST 18, 2020

00:00 UTC

Bouvet Island, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gambia, Ghana, Grönland, Guernsey, Guinea, Guinea-Bissau, Island, Jersey, Liberia, Mali, Mauretanien, Sao Tome und Principe, Senegal, Sierra Leone, Togo

01:00 UTC

Cabo Verde, Saint Pierre und Miquelon, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln

03:00 UTC

Anguilla, Anguilla und Barbuda, Argentinien, Aruba, Barbados, Bermuda, Bonaire, Sint Eustatius und Saba, Dominica, Brasilien (BRT), Dominikanische Republik, Französisch-Guayana, Grenada, Guadeloupe, Guyana, Martinique, Montserrat, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Sint Maarten, Trinidad und Tobago, Jungferninseln

04:00 UTC

Die Bahamas, Brasilien (AMT), Plurinationaler Staat Bolivien, Kanada, Die Kaimaninseln, Chile, Curaao, Die Falklandinseln, Georgien, Haiti, Jamaika, Panama, Paraguay, Die Turks- und Caicosinseln, Die Vereinigten Staaten von Amerika (Östliche), Bolivarische Republik Venezuela

05:00 UTC

Belize, Brasilien (ACT), Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Heard Island und McDonald Islands, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Peru, Vereinigte Staaten von Amerika (Zentral)

07:00 UTC

Pitcairn, Vereinigte Staaten von Amerika (Western)

10:00 UTC

Die Cookinseln Französisch-Polynesien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht vergessen wir werden im Mai DREI Jahre alt, also tragt euch für die Events ein. Zur Eventseite
+ +