Flug-SimulatorMicrosoft Flight Simulator

[Microsoft Flight Simulator] Sierrasim Release Antonio Nariño Airport

Sierrasim, ein Landschaftsentwickler, der sich hauptsächlich auf FSX und P3D konzentriert, hat sein erstes Produkt für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. In einem Facebook-Posting kündigten sie die Freigabe des Flughafens Antonio Nariño für den MSFS an.

In dem Facebook-Posting hieß es, dass die ursprünglichen Besitzer der FSX- oder P3D-Version Anspruch auf einen Rabatt für die MSFS-Version hätten. Der Rabatt sei im Kaufhaus zu finden, sagten die Entwickler. Die Szenerie kann entweder über die Sierrasim-Website oder über simMarket erworben werden.

Feature-Liste wurde auch von Sierrasim aufgenommen, die wie folgt lautet

  • Texturen und Modelle auf der Basis von Luftbildern
  • Fotorealistische Texturen für Gebäude, Fahrzeuge usw.
  • Flughafen-Objekte
  • Gute Leistung
  • Realistische Nachtbeleuchtung

Der Flughafen Antonio Nariño bedient Pasto, eine große Stadt im Süden Kolumbiens. Die Tabletop-Start- und Landebahn macht die Bedeutung dieses Flughafens aus, der auf einem Plateau um 50 Meter angehoben ist. Zudem herrscht auf dem Flughafen viel Seitenwind, so dass es schwierig ist, dort zu landen. Der Flughafen Antonio Nariño dient sowohl als Inlands- als auch als Militärflughafen, wobei Avianca EasyFly die beiden wichtigsten Fluggesellschaften sind, die dort operieren. Jährlich werden dort durchschnittlich 350.000 Passagiere abgefertigt.

Sie können den Flughafen Antonio Nariño im Shop der Sierrasim-Website für $15,33 oder im simMarket für $15,35 kaufen. Sie können die Entwicklung von Sierrasim auf der Sierrasim-Website oder auf der Facebook-Seite verfolgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht vergessen wir werden im Mai DREI Jahre alt, also tragt euch für die Events ein. Zur Eventseite
+ +